Rödermark: Mit dem Sofatutor ins neue Schuljahr starten

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Angebot der Stadtbücherei bietet kostenfreien Zugang zur Online-Lernplattform für Schülerinnen und Schüler mit einem Leseausweis.

 Die Stadtbücherei Rödermark startet nach den Sommerferien mit „sofatutor“ ein neues Online-Lernangebot für Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 13. Klasse. Das Land Hessen hatte für die Sommerferien alle hessischen Schülerinnen und Schüler mit einem kostenlosen Zugang für die Lernplattform „sofatutor“ ausgestattet. Einerseits zur Entlastung und Hilfe für Eltern im Home-Schooling, andererseits um Schülerinnen und Schülern beim Aufholen von Lernrückständen zu unterstützen. Da das Angebot des Hessischen Kultusministeriums bis zum 28.08.2021 begrenzt ist, setzt die Stadtbücherei Rödermark nun das Angebot für alle Rödermärker Kinder und Jugendliche mit einem Leseausweis der Stadtbücherei fort.

„sofatutor“ ist eine der umfangreichsten Online-Lernplattformen im deutschsprachigen Raum und wird bereits in den Bundesländern Bremen und Sachsen landesweit im Regelunterricht und am Nachmittag eingesetzt. Die Online-Lernhilfe bietet ab der ersten Klasse bis zum Abitur rund 11.000 Lernvideos, 44.000 interaktive Übungen, 39.000 ausdruckbare Arbeitsblätter sowie das Lernspiel „Sofaheld“ für Grundschulkinder an.

Für die Nutzung des Angebots über die Sommerferien hinaus, ist lediglich der Leseausweis und ein Gutschein der Stadtbücherei erforderlich. Dieser ist erhältlich zu den Öffnungszeiten im Bücherturm Ober-Roden. Dort muss nur der Leseausweis vorgezeigt werden, dann erhält man einen kostenlosen Zugangs-Code für „sofatutor“, der sechs Monate gültig ist. Der Leseausweis ist für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr kostenlos und kann auch gleich vor Ort beantragt werden. Für Kinder unter 14 Jahren ist bei der Anmeldung die Unterschrift eines Elternteils erforderlich.

Der Code kann auch online per Mail über stabue@roedermark.de angefordert werden. Dabei sollte man neben dem Namen auch die Leseausweis-Nummer angeben. Nach dem Ablauf der halbjährigen Frist kann ein neuer Code angefordert werden.

Das neue Online-Lernangebot der Stadtbücherei Rödermark wurde möglich durch eine Förderung des Landes Hessen über den Kommunalen Finanzausgleich.

Quelle: Stadt Rödermark

 

 

 

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Isenburg-Echo) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.echo-vor-ort.de