POL-OF: * Flüchtiger Radfahrer nach Unfall gesucht *Diebe auf der Baustelle*

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

1. Flüchtiger Radfahrer nach Unfall gesucht – Offenbach

(lei) Nach einem Zusammenstoß zwischen zwei Radfahrern auf dem Mainradweg, der sich bereits am Sonntag, 25. Juli 2021, ereignet hat, suchen Verkehrsunfallfluchtermittler nach wie vor nach dem Verursacher des Unfalls. Der etwa 1,70 bis 1,75 Meter große und schlanke Mann mit kurzen Haaren war in Höhe der Schloßstraße mit einem 51-jährigen Radfahrer zusammengestoßen, der den Radweg in Richtung Hanau befuhr. Der Unbekannte war in entgegengesetzter Richtung unterwegs und bog offenbar nach links in die Schloßstraße ab. Der Frankfurter stürzte daraufhin, brach sich dabei unter anderem das Schlüsselbein und kam ins Krankenhaus. Mit der Veröffentlichung des Falls erbitten die Ermittler nicht nur weitere Zeugenhinweise (Telefon 06183 91155-0), sondern setzen auch darauf, dass sich der Flüchtige gar selbst noch meldet.

2. Diebe brachen Baucontainer auf und stahlen Werkzeug – Rodgau/Weiskirchen

(aa) Diebe erbeuteten in der Nacht zum Dienstag von einer Baustelle im Häuser Weg Werkzeug im Wert von etlichen tausend Euro. Zwischen 18.30 und 6.30 Uhr drangen die Täter auf das Gelände vor und brachen einen Baucontainer auf. Die Diebe transportierten unter anderem Bolzenschussgeräte, einen elektronischen Sauger, ein Kranpultfeld sowie Kreissägen und Bohrmaschinen ab. Die Polizei in Heusenstamm bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06104 6908-0.

Quelle: Polizei Südosthessen

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Isenburg-Echo) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.echo-vor-ort.de