Rödermark: Mehrgenerationenhaus bietet Nähtreff an

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Kostenfreies Angebot findet alle zwei Wochen statt – Voranmeldung erforderlich.

 Ab 2. September 2021 kann im Mehrgenerationenhaus SchillerHaus alle zwei Wochen mit der Nadel gearbeitet werden. Ob Upcycling, Nähe für Babys und Kinder oder eigene Projekt: Beim Nähtreff am Donnerstagabend kann gemeinsamen an Nähprojekten gearbeitet werden und Tipps und Tricks ausgetauscht werden. Das Angebot richtet sich an alle Nähbegeisterten, die nicht mehr nur alleine zuhause an der Nähmaschine sitzen wollen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine eigene Nähmaschine, Stoffe, Garn und Freude am Nähen sollten mitgebracht werden.

Der Nähtreff findet ab dem 2. September 2021 alle zwei Wochen donnerstags von 19 bis 21 Uhr in der Außenstelle „Pavillon“ des Mehrgenerationenhaues SchillerHaus statt. Es gelten die aktuellen Corona Hygienemaßnahmen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um Anmeldung im MGH SchillerHaus bei Christiane Rasmussen wird gebeten, Tel. 0160 6165779 oder per E-Mail christiane.rasmussen@roedermark.de.

Quelle: Stadt Rödermark

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Isenburg-Echo) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.echo-vor-ort.de