Dietzenbach: Mit Rock’n’Roll gegen den Corona-Blues

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Boppin‘ B spielt Konzert im Open-Air-Gelände am Waldschwimmbad

Boppin‘ B – Deutschlands erfolgreichstes Rock’n’Roll-Quintett – spielt am Freitag, den 27.08.2021 ab 20:00 Uhr im Open-Air-Gelände am Dietzenbacher
Waldschwimmbad ein Konzert.
Mit Kontrabass, Saxophone und Haartolle ist der musikalische Fünfer bereits seit 1985 auf den Straßen Europas zuhause und hat schon so manches Festival oder
Konzerthaus zum Beben gebracht. Wer erstmals ein Konzert von Boppin’ B besucht, wird schnell von der greifbaren Energie der Band und des meist
anwesenden Stammpublikums mitgerissen. Letzteres antwortet auf die obligatorische Frage „Do you feel alright?“ des Frontmanns Michi Bock immer
voller Inbrunst eine überraschende Antwort auf die Bühne zurück:
„Scheißkapelle“.
Trotz der großen Reisestrapazen, die das Tour Leben mit sich bringt, gilt: Der abendliche Auftritt entlohnt stets für alle Mühen – sowohl für das Publikum als
auch für die Band. Das im Bandbus gut durchgesessene Sitzfleisch hat dann einiges an Energiereserven gespeichert, die in einer wilden, abgefahrenen
Performance abgebaut werden müssen: Da wird der Kontrabass gefühlt aus allen Himmelsrichtungen bespielt und genauso erklommen wie die Verstärker,
das Schlagzeug oder auch das eine oder andere Bandmitglied.
Kein Wunder, dass jede Show frisch und unverbraucht wirkt, denn für Boppin’ B ist nur eines wichtig – dass am Ende des Abends alle vor und auf der Bühne
gemeinsam eine gute Zeit gehabt haben. Kurzum: Spaß haben und alles nicht allzu ernst nehmen – am wenigsten sich selbst, was auch der Titel des Anfang
2020 erscheinenden Albums belegt: „We Don’t Care“.
Ein Album voller echter Rockabilly-Wertarbeit, die auf hohem musikalischen Niveau daherkommt und der man auch auf Album Nummer 14 mindestens die gleiche Begeisterung und Spielfreude anmerkt wie eh und je. Zusätzliche Frische bringt außerdem Frontmann Michi Bock mit, der erstmals seit seinem Einstieg
2018 auf einem kompletten Langspieler der Band zu hören ist: Egal, ob bei schnelleren Nummern wie „Jump’n’Stomp“ oder Herzschmerz-Momenten wie “The Earth Stood Still“ – er drückt den Songs seine ganz eigene gesangliche Note auf und fügt sich harmonisch in den heißgeliebten Boppin’ B-Sound ein.
Also, Pomade ins Haar oder den Petticoat angezogen – das Aschaffenburger Quintett wird am 27. August auch in Dietzenbach eine ganz heiße Mischung abliefern, die sowohl Fans, wie auch alle, die es noch nicht sind, begeistern wird.

Tickets zu 22,00 Euro gibt es ab sofort unter www.tickets-dietzenbach.de

Quelle: Stadt Dietzenbach

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Isenburg-Echo) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.echo-vor-ort.de