Hessischer Godfather of Babbsack: Bodo Bach kommt am 26. August nach Dietzenbach

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Seit 20 Jahren steht der hessische Comedian Bodo Bach auf den Bühnen der Republik und begeistert sein Publikum. Nun kommt er nach Dietzenbach. Am 26.
August lässt er im Open Air Gelände am Waldschwimmbad mit dem Programm „Das Guteste aus 20 Jahren“ Revue passieren. Der Zugang zur „Kultur in Liegestuhl“
erfolgt über den Sportplatz, Offenthaler Straße 85. Tickets sind sowohl im Vorverkauf als auch an der Abendkasse erhältlich.
Bei Unwetter- oder Starkregenwarnung findet die Veranstaltung im Dietzenbacher Capitol, Europaplatz 3, statt.

RuheStandUp-Comedy durch acht Bühnenprogramme
Kinder wie die Zeit vergeht. Bodo Bach steht jetzt schon seit 20 Jahren auf der Bühne. Selber schuld – er hätte sich ja auch mal setzen können. Seit zwei
Jahrzehnten ist Bodo Bach auf Welttournee durch Deutschland und das Showgeschäft fordert mit den Jahren seinen Tribut. Jeden Abend das Hotelzimmer
zertrümmern, das geht allmählich auf den Rücken.
Da kommt man irgendwann ins Grübeln. Wie soll es jetzt weiter gehen mit Hessens beliebtestem Humorbotschafter? Zu jung für den Ruhestand, zu alt für StandUpComedy – da bleibt nur eins: Ab sofort macht Bodo RuheStandUp-Comedy.
Bodo Bach nimmt sein Publikum mit auf eine verrückte Vergnügungsreise durch seine acht Bühnenprogramme und präsentiert das Beste aus 20 Jahren … oder
zumindest das bisschen, das er sich davon noch merken konnte.
Bodo Bach bietet zwei Stunden prall gefüllt mit garagengepflegten Gebraucht-Gags und natürlich den schönsten Bach- und Lachgeschichten seiner Karriere. Bodo ist
älter geworden, vernünftiger aber nicht unbedingt. Auch auf seine alten Tage hat er nicht mehr alle Schnabeltassen im Schrank, aber er lernt immer noch gern dazu.
Zum Beispiel weiß er jetzt: Ein “Seniorenstift” ist kein Kugelschreiber für alte Leute. Irgendwie ist es also auch ein Bildungsprogramm. Bodo mistet sein Oberstübchen
aus und stellt dabei fest: Blödsinn wird nicht blöder, sondern sinniger. Einen ganzen Abend lang hebt Bodo einen Sprachschatz nach dem anderen und erzählt
noch einmal “Das Guteste aus 20 Jahren”.
Also Deutschland: Bodo Bach geht nochmal auf Tournee, oder, wer weiß, vielleicht lässt er sich auch tragen… Jedenfalls sucht er dafür noch jede Menge
applausbegabte und lachkundige Zuschauer. Möglichst aus der Region. Wegen der Umwelt. Für diese spezielle Jubiläums-Tournee setzt der Künstler zum ersten Mal
auch auf eine sensationell aufwendige Bühnentechnik. Bodo kommt neuerdings nur noch mit Treppenlift auf die Bühne. Auch an atemberaubenden Spezialeffekten
wurde diesmal nicht gespart. Am Anfang geht das Bühnenlicht an und am Ende geht es sogar wieder aus. Ja, man kriegt was geboten fürs Geld!

Pandemiebedingte Regelungen
Die Veranstaltungen können nur mit der Einhaltung der tagesaktuellen Bestimmungen zur Pandemiebekämpfung stattfinden. Das Hygienekonzept ist
ausgearbeitet und wird bei Bedarf angepasst. Die AHA-Regeln gelten für alle Besucher und Mitarbeiter, es besteht eine Maskenpflicht bis zum Sitzplatz.
Wie auch im letzten Jahr kann bei den Kulturveranstaltungen keine freie Platzwahl angeboten werden, die Gäste werden den Bestimmungen entsprechend platziert.
Platznummern auf bereits gekauften Tickets haben daher keine Gültigkeit.
Anders als noch Ende Mai ist die Testpflicht für Besucher der Open Air Veranstaltungen aufgehoben, Bund und Länder empfehlen jedoch dringend einen
Test. So wird es nun auch bei den Open Air Veranstaltungen gehandhabt, ein Test ist nicht zwingend erforderlich, aber ausdrücklich erwünscht, ein Selbsttest würde
ausreichen. Alle Mitarbeiter sind entweder durchgeimpft oder regelmäßig getestet.
Sollte eine Unwetterwarnung den Umzug ins Dietzenbacher Capitol notwendig machen (Infos dazu auf Facebook und Instagram) ist ein negativer Test
vorgeschrieben. Bei Veranstaltungen in Innenräumen ist weiterhin die Vorlage eines bescheinigten negativen Tests (in diesem Fall kein Selbsttest), einer Bescheinigung
über den vollständigen Impfschutz oder der Genesung verpflichtend.

Die beliebten Decken im Maingau-Open-Air Kino können aus hygienischen Gründen nicht angeboten werden. Für das Kuschel-Feeling zum Film oder Comedy-Abend
sind eigene Decken mitzubringen.
Für die notwendige Kontaktnachverfolgung wird die Luca-App eingesetzt, um im Fall der Fälle den Ämtern ein schnelles Handeln zu ermöglichen. Wer die App oder
den passenden Schlüsselanhänger nicht zur Hand hat kann seine Daten auch schriftlich hinterlegen.

Quelle: Stadt Dietzenbach

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Isenburg-Echo) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.echo-vor-ort.de