Waldschwimmbad: Neues Angebot für Kinder und Jugendliche

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Ab sofort gelten im Waldschwimmbad Dietzenbach vergünstigte Eintrittspreise für Kinder, Schüler und Studenten

Pünktlich zum Start der Sommerferien (19.07 – 27.08.2021) gilt ein neuer Tickettarif für Kinder ab fünf Jahre, SchülerInnen und StudentInnen. So kostet der Eintritt zum
Waldschwimmbad für diese Gruppe anstatt des ermäßigten Preises von 2,50 Euro in diesem Zeitraum nur 1,00 Euro. Vergünstigte Tickets können unter
www.dietzenbach.de/waldschwimmbad erworben werden. An der Kasse in der Offenthaler Straße 85 ist ein Student bzw. Schülerausweis vorzulegen.
Außerdem können Nichtschwimmer in der Badesaison 2021 wieder das Seepferdchen im Waldschwimmbad erwerben. Die Stadtverordnetenversammlung
hat in der letzten Sitzung die Durchführung der Schwimmkurse im Waldschwimmbad beschlossen. Nichtschwimmer hatten es zuletzt aufgrund der
Corona-Regelungen nicht leicht: Bäder blieben zu und Schwimmkurse fielen reihenweise aus. Auch wenn unter den aktuellen Einschränkungen kein großes
Angebot an Schwimmkursen möglich ist, hat das Team schnell reagiert und vier Schwimmkurse für kleine Gruppen zeitnah organisiert. Die Termine für die ersten
zwei Kurse stehen fest:

 Kurs 1: vom 26.07. bis 30.07.2021
 Kurs 2: vom 02.08. bis 06.08.21

Uhrzeit ist jeweils 17:00 bis 17:45 Uhr. Pro Kurs sind 10 TeilnehmerInnen zulässig.
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an die Schwimmbadleitung: hohmann@dietzenbach.de . Nach den Sommerferien werden zwei weitere Kurse angeboten. Die Termine werden intern festgelegt und in Kürze bekannt gegeben.
Mehr als 8000 Besucher haben in den ersten vier Wochen ein online-Ticket für das Dietzenbacher Waldschwimmbad gekauft. Die Freibadsaison ist damit erfolgreich in die Saison gestartet. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Ablauf. Die Badegäste sind sehr einsichtig und vor allem froh, dass wir geöffnet haben“, teilte das Schwimmbad-Team mit.
Eintrittskarten werden mittlerweile auch an der Theaterkasse im Dietzenbacher Capitol verkauft. Damit hat das Team auf vereinzelte Rückmeldungen meist älterer
Gäste reagiert, die keine Möglichkeit sahen, entweder selbst oder über Familienangehörige, Nachbarn und Bekannte ein Online-Ticket zu besorgen. Ziel ist
es, mit dieser zusätzlichen Bezahlform allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, das Bad zu nutzen.

Quelle: Stadt Dietzenbach

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Isenburg-Echo) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.echo-vor-ort.de