Stadt und Land teilen sich erneut Rückerstattung der Kita-Beiträge

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Nachdem den Erziehungsberechtigten bereits die Kita-Beiträge für die Monate April bis Juni 2020 (durch den Landkreis Offenbach angeordnete Notbetreuung) und für die Monate November 2020 bis Februar 2021 (eingeschränktes Betreuungsangebot und freiwilliger Verzicht auf Betreuung) erstattet wurden, wird nun die Erstattung für die Monate März bis Mai 2021 vorgenommen. Insgesamt erhalten die Erziehungsberechtigten für diese drei Monate rund 302.000 Euro, die sich die Stadt Rödermark und das Land Hessen teilen. Weitere Erstattungen, an denen sich das Land Hessen voraussichtlich nicht mehr beteiligen wird, sind für die Betreuungszeit Juni bis Juli 2021 in Vorbereitung. Sie werden nach Ermittlung der Daten zur Auszahlung kommen.

Die Stadtverwaltung teilt in diesem Zusammenhang mit, dass für Bescheinigungen über geleistete Zahlungen für Betreuungszeiten zur Vorlage beim Arbeitgeber oder dem Finanzamt entweder die Auszüge der eigenen Girokonten oder eine durch die Stadt auf Antrag erstellte Jahresbescheinigung (gegen eine Gebühr von fünf Euro) Verwendung finden können.

Quelle: Stadt Rödermark

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Isenburg-Echo) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.echo-vor-ort.de