„Stadtälteste der Stadt Dreieich: Gisa Jäger und Renate Borgwald erhalten Ehrenbezeichnung”

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Dreieich.   Die Lokalpolitikerinnen Gisa Jäger von der CDU-Fraktion und Renate Borgwald von der SPD-Fraktion erhalten die Ehrenbezeichnung „Stadtälteste“ der Stadt Dreieich. Die Auszeichnung wurde ihnen im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung am 13. Juli 2021 im Bürgerhaus Dreieich-Sprendlingen verliehen. Die Urkunden wurden überreicht von der Stadtverordnetenvorsteherin Bettina Schmitt und Bürgermeister Martin Burlon.

Gisa Jäger (81) hat ihr politisches Wirken als Mitglied der CDU-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung am 1. April 2001 begonnen und hat das Mandat bis heute inne. In dieser Zeit hat sie in verschiedenen städtischen Ausschüssen mitgewirkt, seit 2012 bis heute im Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt und Energie. Zudem hat sie bereits zwei konstituierende Sitzungen als Altersvorsitzende geführt.

Renate Borgwald (69) startete als Mitglied der SPD-Fraktion ihr politisches Wirken als ehrenamtliche Stadträtin im Magistrat am 1. April 2001 und war dort eine komplette Wahlzeit Mitglied. Von 2006 bis 2016 war sie Teil der Stadtverordnetenversammlung, in der Wahlzeit 2006 bis 2011 zudem als stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin und in der Wahlzeit 2011 bis 2016 als Stadtverordnetenvorsteherin. In der darauffolgenden Wahlzeit war Frau Borgwald wieder als ehrenamtliche Stadträtin im Magistrat. Seit dem 1. April 2021 ist sie nun wieder als Stadtverordnete tätig. In ihrer Zeit in der Stadtverordnetenversammlung hat sie im Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt und Energie mitgewirkt, so auch aktuell wieder.

„Seit mehr als 20 Jahren engagieren sich Gisa Jäger und Renate Borgwald in den kommunalen Gremien zum Wohle der Stadt Dreieich. Dafür danken wir beiden recht herzlich und freuen uns, ihnen die Ehrenbezeichnungen zu verleihen“, so Stadtverordnetenvorsteherin Bettina Schmitt und Bürgermeister Martin Burlon.

Seit Gründung der Stadt Dreieich wurde 34 Personen die Ehrenbezeichnung „Stadtälteste/Stadtältester“ verliehen. Basis für die Auszeichnung ist die Hessische Gemeindeordnung sowie die Hauptsatzung der Stadt Dreieich.

Quelle: Stadt Dreieich

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Isenburg-Echo) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.echo-vor-ort.de