Hessische Steuerverwaltung gewinnt mit Kinofilm renommierten Preis

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Der aktuelle Werbefilm der Hessischen Steuerverwaltung ist mit dem World-Media-Award in Silber in der Kategorie ‚Corporate Communications/Recruiting‘ ausgezeichnet worden.

„Ganz ausgezeichnet. Das ist die Arbeit der Hessischen Steuerverwaltung und wie wir seit vielen Jahren intensiv und kreativ um neuen Nachwuchs werben. Nun wurde unser aktueller Werbefilm, der seit 1. Juli auch in den Kinos zu sehen ist, mit dem World-Media-Award in Silber in der Kategorie ‚Corporate Communications/Recruiting‘ ausgezeichnet. Allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich täglich darüber Gedanken machen, wie wir in Gegenwart und Zukunft noch erfolgreicher um kluge Köpfe werben und die auch an der Entstehung des Werbefilms beteiligt waren, möchte ich meinen Dank aussprechen und recht herzlich zu dieser tollen Auszeichnung gratulieren. ‚Ohne uns läuft nichts!‘, das ist der selbstbewusste Slogan unserer Verwaltung und er galt in diesem Jahr für uns ganz besonders auch auf dem World Media Festival in Hamburg. Bei insgesamt über 800 Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmern sind wir stolz, zu den ausgezeichneten Beiträgen zu gehören.“ Mit diesen Worten gratulierte Hessens Finanzminister Michael Boddenberg zur Auszeichnung. Mit verantwortlich für den ausgezeichneten Werbefilm ist auch die Darmstädter Produktionsfirma Fourmat Film GMbH.

Mittelpunkt des Werbefilms: Junge Menschen begeistern

„Im Mittelpunk unserer Werbekampagne stehen junge Menschen. Sie wollen wir für einen Job in unserer Verwaltung begeistern. Deshalb gehen wir seit einigen Jahren auch neue Wege: Wir werben beispielsweise im öffentlichen Nahverkehr, in den sozialen Netzwerken und eben auch im Kino für uns. Und das überaus erfolgreich, wie auch neue Rekordzahlen bei den eingehenden Bewerbungen seit Jahren zeigen“, berichtete Boddenberg. Weiter erklärte er: „Bei den World-Media-Awards wird ganz besonders auf eine zielgruppengerechte Ansprache geachtet. Diese ist uns besonders wichtig, wenn wir mit jungen Menschen in Kontakt treten. Dazu gehört auch, dass wir immer wieder, ganz bewusst, pointiert und ausdrucksstark auf uns aufmerksam machen. Dass uns dies gut und erfolgreich gelingt, zeigt einmal mehr die aktuelle Auszeichnung, die eine weitere schöne Bestätigung unserer Arbeit ist.“

Der Finanzminister: „Wir sind ein moderner und attraktiver Arbeitgeber für junge Leute. Das freut mich deshalb ganz besonders, weil wir damit das Vorurteil widerlegen, die Steuerverwaltung sei ausschließlich ein trockenes und eher langweiliges Metier. Auch in diesem Jahr stellen wir zum 1. August erneut 800 Nachwuchskräfte ein. Sie erwartet eine abwechslungsreiche Ausbildung, die Theorie und Praxis eng miteinander verzahnt. Und danach stehen Ihnen in unserer Verwaltung viele Karrieremöglichkeiten offen.“

Quelle: Land Hessen

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung: