Rödermark: 25 Jahre JuZ online gefeiert

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

25 Jahre Jugendzentrum Ober-Roden: Das wurde am vergangenen Samstag (3.) online gefeiert, mit einem Livestream auf YouTube und Twitch. Dabei konnten sich die Zuschauenden live im „Chat“ an der Veranstaltung beteiligen.

Ein halbes Jahr lang hatte die Streamcrew, bestehend aus vier Rödermärker Jugendlichen, das Jubiläum geplant. Mit Unterstützung der Jugendarbeit der Stadt Rödermark wurden auf diese Weise Videobeiträge vorbereitet und Interviewgäste eingeladen. Bürgermeister Jörg Rotter und Erste Stadträtin Andrea Schülner haben sich ebenfalls mit einem Interview beteiligt.

Neben den organisatorischen Aufgaben mussten sich die vier Jugendlichen auch mit der Technik auseinandersetzen. „Wir haben uns jede Woche im digitalen Jugendzentrum in Discord getroffen und zum Beispiel an den Grafiken für den Stream gearbeitet“, erzählt Julian. „Es war ein Auf und Ab.“ Dabei wurden aber kreative Lösungen für verschiedene Probleme gefunden. Marcel Hitzel, langjähriger Besucher des Jugendzentrums, übernahm gemeinsam mit Stephanie Grabs, Leiterin der Fachabteilung Jugend, die Moderation. Sie leiteten die Zuschauenden 220 Minuten durch den Livestream. Am Ende waren sich alle einig: Das muss wiederholt werden!

Quelle: Stadt Rödermark

 

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung: