Hotline für Fragen zur Zeugnisvergabe eingerichtet

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Wie im vergangenen Schuljahr können Hessens Schulen die Zeugnisvergabe auch in diesem Jahr wieder auf mehrere Tage in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien aufteilen. Um an diesen Tagen aufkommende pädagogische, schulpsychologische und rechtliche Fragen klären zu können, steht Schülerinnen und Schülern sowie ihren Eltern ein telefonisches Beratungsangebot der Staatlichen Schulämter zur Verfügung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der jeweiligen Schulämter sind von Montag, 12. Juli, bis Freitag, 16. Juli, von 9.00-16.00 Uhr unter den folgenden Durchwahlen erreichbar:

Schulamt Durchwahl
Staatliches Schulamt für den Landkreis Bergstraße und den Odenwaldkreis 06252 – 9964 212
Staatliches Schulamt für den Landkreis Darmstadt-Dieburg und die Stadt Darmstadt 06151 – 3682 500
Staatliches Schulamt für die Stadt Frankfurt am Main 069 – 3898 9128
Staatliches Schulamt für den Landkreis Fulda 0661 – 8390 142
Staatliches Schulamt für den Landkreis Gießen und den Vogelsbergkreis 0641 – 4800 3403
Staatliches Schulamt für den Landkreis Groß-Gerau und den Main-Taunus-Kreis 06142 – 5500 401
Staatliches Schulamt für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg und den Werra-Meißner-Kreis 06622 – 914 101
Staatliches Schulamt für den Hochtaunuskreis und den Wetteraukreis 0175 – 8596 190
Staatliches Schulamt für den Landkreis und die Stadt Kassel 0561 – 8078 512
Staatliches Schulamt für den Lahn-Dill-Kreis und den Landkreis Limburg-Weilburg 06471 – 328 227
Staatliches Schulamt für den Main-Kinzig-Kreis 06181 – 906 20
Staatliches Schulamt für den Landkreis Marburg-Biedenkopf 06421 – 616 530
Staatliches Schulamt für den Landkreis Offenbach und die Stadt Offenbach am Main 069 – 8005 3108
Staatliches Schulamt für den Rheingau-Taunus-Kreis und die Landeshauptstadt Wiesbaden 0611 – 8803 491
Staatliches Schulamt für den Schwalm-Eder-Kreis und den Landkreis Waldeck-Frankenberg 05622 – 790 181

Wichtig: Die Beratungstelefone sind nicht für Fragen zum neuen Schuljahr vorgesehen.

 

Quelle: Land Hessen

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Isenburg-Echo) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.echo-vor-ort.de