Dreieich: Stelle der Integrationsbeauftragten neu besetzt

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Zum 1. August 2021 verabschiedet sich Frau Karin Scholl, die langjährige städtische Integrationsbeauftragte, in den Ruhestand. Sie war seit 1983 zunächst in der Asylberatung, der Migrationsberatung, später im neu gegründeten Integrationsbüro und schließlich als Leiterin des Ressorts Integration und Flüchtlingshilfe tätig.

„Wir danken Frau Scholl für Ihre langjährige und immer höchst engagierte Tätigkeit mit Blick auf die Themen Integration und Flüchtlingshilfe. Über fast vier Jahrzehnte konnten somit unzählige bei uns Schutz suchende Menschen von ihrem persönlichen Engagement profitieren“, so Bürgermeister Martin Burlon. „Frau Scholl hat zudem in der Stadt Dreieich mit ihrem hervorragenden Netzwerk und ihrer großen fachlichen Expertise Pionierarbeit geleistet, die die Arbeit des Ressorts für die Zukunft geprägt hat.

Als Nachfolgerin und Ansprechpartnerin für alle Fragen der Integration und Migration übernimmt Frau Laura Diaz ab 1. August das Integrationsbüro. Sie ist unter der Telefonnummer 06103 601-218 oder E-Mail Laura.Diaz@dreieich.de zu erreichen.

Quelle: Stadt Dreieich

 

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Isenburg-Echo) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.echo-vor-ort.de