Fitness am Badehaus : Ab Juli einige Fitnesskurse auf dem neugestalteten Außengelände

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Ab Juli einige Fitnesskurse auf dem neugestalteten Außengelände

Das Badehaus Rödermark bietet ab Juli Fitnesskurse im neugestalteten Außenbereich an. In Zusammenarbeit mit GuFie-Fitness lädt das Schwimmbad-Team zu „Zumba Fitness“ und „Yoga Flow“ ein. Drei weitere Kurs starten in Eigenregie: „Fit und Fun“, „Form our Body“ und „Zirkeltraining“. Die Anmeldung und alle Details zu den Kursen stehen online unter www.badehaus-roedermark.de/aussenkurse. Dort findet man auch das Anmeldeformular. Für die Teilnahme ist ein sogenannter „Negativnachweis“ erforderlich – in Form eines maximal 24 Stunden alten Schnelltests, eines gültigen Genesenen-Nachweises oder des Nachweises der vollständigen Impfung. Bei schlechtem Wetter werden die Kurstermine verschoben. Aus Hygiene-Gründen können die sanitären Anlagen und Umkleiden im Badehaus leider nicht genutzt werden.

Zu mitreißender lateinamerikanischer Musik werden bei

„Zumba Fitness“ Bewegungen mit niedriger und hoher Intensität kombiniert. Muskelaufbau, bei dem man sich wie auf einer Tanz-Party fühlt.  Der Kurs findet ab dem 5. Juli an acht aufeinanderfolgenden Montagen von 19 bis 19.45 Uhr statt und ist für jeden geeignet. Die Kursgebühr beträgt 64 Euro.

Bei „Yoga Flow“ wird bei moderner Musik Entspannung mit Bewegung und Spaß kombiniert, ohne starre Haltungen und Wiederholungen. An acht Dienstagen ab dem 6. Juli von 19.15 bis 20 Uhr. Kursgebühr: 64 Euro.

Wassergymnastik an Land? Das geht beim Kurs „Fit und Fun“. Fließende Bewegungen, die man von der Wassergymnastik her kennt, werden mit ineinanderfließenden Übungen kombiniert, um die Kondition und Muskulatur nach der langen Zeit des Lockdowns zu verbessern. Der Kurs beginnt am Freitag, dem 2. Juli, und umfasst sechs Einheiten, immer freitags von 17 bis 17.45 Uhr. Verlangt werden 48 Euro.

„Beweglich und Fit“ heißt es ab Freitag, dem 2. Juli, an sechs Freitagabenden von 18 bis 18.45 Uhr. Die speziell angepassten Übungen, die auch die Faszien unterstützten, dienen der Erhaltung der Beweglichkeit oder ihrer Wiederherstellung nach Verletzungen. Auch für ältere Menschen ist dieser Kurs gut geeignet. Die Teilnahmegebühr beträgt 48 Euro.

Zwischen dem Aufwärmen und dem Cool-Down am Ende finden beim „Zirkeltraining“ in 25 Minuten Übungen an verschiedenen Stationen statt. Jeweils eine Minute wird die Übung ausgeführt, dann folgen 20 Sekunden Pause bis zur nächsten Station. Sechs Termine werden angeboten, jeweils freitags von 19 bis 19.45 Uhr. Start ist am Freitag, dem 2. Juli. Die Teilnahmegebühr beträgt 48 Euro.

Quelle: Stadt Rödermark

 

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Isenburg-Echo) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.echo-vor-ort.de