Stadtbücherei öffnet wieder für den Publikumsverkehr

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Medienbestellungen zur kontaktlosen Ausleihe bleiben weiterhin möglich

Das Team der Stadtbücherei Dietzenbach freut sich, ab dem 08.06.21 seine Türen zum ersten Mal in diesem Jahr für seine Besucher*innen zu öffnen. Wie bereits in
vorhergegangenen Zeitungsartikeln berichtet wurde, können sich die Nutzer*innen auf einige Änderungen freuen (Kooperation mit dem Fotokreis der vhs Dietzenbach,
neue Medien und in Teilen eine neue Bestandspräsentation).
Des Weiteren wird es ab dem 08.06.21 einen neuen Außenbereich zum „Schmökern“ geben. Hier wird das Team der Stadtbücherei die aktuellen
Tageszeitungen zur Verfügung stellen. Weiterhin wird es am Außenplatz Informationen des Museums zu neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen und
zukünftigen Ausstellungen in dessen Räumlichkeiten geben. Die Sitzplätze sind aufgrund der Hygieneverordnung auf 6 Plätze begrenzt. Dennoch freuen sich
sowohl Museumsleiterin Maria Polatowski-Ruprycht und Johannes Leva, Leiter der Stadtbücherei, über den neuen Bereich, da dieser die Möglichkeit bietet, sich
einmal zu setzen und zu verweilen. Etwas, das im letzten Jahr in beiden Einrichtungen gefehlt hat.
Für den Besuch in der Stadtbücherei gelten die folgenden Hygienerichtlinien:

1. Es sind maximal 10 Besucher auf einmal erlaubt. Um einen Überblick zu bewahren, werden am Eingang 10 Körbe positioniert. Wenn dort keine mehr
zu finden sind, muss gewartet werden bis wieder ein Korb frei wird.

2. Vor dem Betreten der Bücherei sind die Hände zu desinfizieren.

3. Es gilt die medizinische Mund-Nasen-Schutzpflicht.

4. Man sollte mindestens 1,5 m Abstand zu anderen Personen halten. Es wird ein „Leitsystem“ durch die Bücherei geben, welches es den Leser*innen
vereinfacht, den Sicherheitsabstand zu bewahren.

5. Pro Elternteil ist nur 1 Kind erlaubt. Auch dieses muss sich mit einem Korb ausstatten, damit die max. zulässige Personenzahl nicht überschritten wird.

6. Der obere (Sachbuch-) Bereich der Bücherei ist nur nach Absprache mit den Mitarbeitern zu betreten.

7. Der Aufenthalt in der Bücherei soll auf möglichst 15 Minuten reduziert werden. (Vorbestellungen sind daher weiterhin möglich. Die Abholung
erfolgt dann aber nur zu den u.g. Öffnungszeiten. Die letzte Vorbestellung vor der Öffnung kann max. eine Stunde vorher bearbeitet werden). Alle
Sitzgelegenheiten sind „gesperrt“.

8. Die Öffnungszeiten werden wie folgt angepasst: a. Montag, Dienstag & Donnerstag von 15.00 bis 18.00Uhr b. Mittwoch, Freitag & Samstag von 10.00 bis 13.00Uhr

9. Die Sanitärräume stehen nicht zur Verfügung.

Informationen gibt es unter www.dietzenbach.de/stadtbuecherei

Quelle: Stadt Dietzenbach

 

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Isenburg-Echo) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.echo-vor-ort.de