Radio-Initiative Rödermark geht bald auf Sendung: Premiere am 18. Juni über Radio Darmstadt

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Die Premiere rückt näher, der Countdown läuft: Am Freitag, dem 18. Juni, geht die Radio-Initiative Rödermark zum ersten Mal auf Sendung. Von 17 bis 18 Uhr werden über RadaR – Radio Darmstadt auf UKW 103,4 MHz und über den Internetstream die ersten Beiträge zu hören sein.

In der Premierensendung stellt sich die Stadtteilreporterin der Radio-Initiative vor und zeigt, warum es sich in Rödermark gut leben lässt. Die Vorschulkinder der Kita Zwickauer Straße haben sich damit beschäftigt, wie eigentlich dieser Virus, der unser aller Leben auf den Kopf gestellt hat, so aussieht. Und es gibt auch Tipps, wo was wann in Rödermark los ist.

Mehr Informationen zur Radio-Initiative gibt es online unter www.roedermark.de/radioinitiative/. Das Team freut sich über interessierte Menschen, die das Radio-machen einmal ausprobieren wollen. Kontakt: seniorenundsozialberatung@roedermark.de, Tel. 06074 911-350.

Kooperationspartner der Rödermärker Radio-Initiative ist Radio Darmstadt, das 1996 als erstes hessisches nicht kommerzielles Lokalradio eine Lizenz erhielt und seit dem 1. Februar 1997 sendet. Ab dem 1. Juli wird Radio RadaR übrigens südhessenweit über DAB+ zu empfangen sein.

Quelle: Stadt Rödermark

 

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Isenburg-Echo) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.echo-vor-ort.de