11-Jährige aus Eschwege vermisst: Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Eine 11-Jährige aus Eschwege wird seit vergangenen Dienstagabend, den 11. Mai 2021, gegen 23:22 Uhr, vermisst. Das Mädchen verließ an diesem Tag, gegen 16:00 Uhr, die elterliche Wohnung in Eschwege und war nicht zurückgekehrt. Die Eltern hatten daraufhin ihre Tochter bei der Polizeistation Eschwege als vermisst gemeldet.

Die 11-Jährige ist bekannt dafür, dass sie des Öfteren von zu Hause aus abgängig ist, bisher aber immer wieder zu ihren Eltern zurückkehrte. Da die Suche an den bekannten Aufenthaltsorten bislang ohne Erfolg verlief, wendet sich die Eschweger Polizei nun an die Öffentlichkeit und bittet um Hinweise zu einem möglichen Aufenthaltsort des vermissten Mädchens.

Die Vermisste ist von schlanker Gestalt, ca. 145 cm groß und hat dunkle lange Haare. Bekleidet war sie bei ihrem Verschwinden mit einem weißen Pullover, einer blauen Jeanshose und weißen Adidas-Schuhen.

Hinweise nimmt die Polizei in Eschwege unter 05651 925-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Quelle: Polizei Hessen

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Isenburg-Echo) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.echo-vor-ort.de