Stadt erinnert an „Corona-Hilfe“ für Vereine

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Die Stadt erinnert noch einmal an die Corona-Hilfe für Vereine, die durch den Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom 12. Februar 2021 zur Verfügung gestellt wurde.

Für betroffene Vereine und Kulturschaffende besteht die Möglichkeit, formlos Mittel aus einem dafür bereitgestellten Fonds zu beantragen. Einige Anträge hierzu liegen der Verwaltung bereits vor. Sämtliche Anträge werden bis zum 31. August 2021 gesammelt und geprüft, um anschließend die entsprechenden Förderbeträge auszahlen zu können. Diese werden sich am Bedarf der jeweiligen Antragsteller orientieren.

Die Verantwortlichen der Stadt hoffen, mit dieser Maßnahme die finanziellen Verluste, die den örtlichen Vereinen und Kulturschaffenden durch die Pandemie entstanden sind, etwas abmildern zu können.

Fragen zur Antragstellung beantworten in der städtischen Abteilung „Vereine, Ehrenamt“ Gregor Wade, Tel. 911-660, Gregor.Wade@roedermark.de, oder Hannelore Jäger, Tel. 911-652, Hannelore.Jaeger@roedermark.de.

Quelle: Stadt Rödermark

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung: