Heusenstamm: Saunabrand im Keller

Heusenstamm, 5. Mai 2021 – Zu einem Kellerbrand wurden die Feuerwehren der Stadt Heusenstamm gestern Nachmittag um 15:34 Uhr alarmiert. Im Keller eines Hauses im Hainerweg waren Teile einer Sauna in Brand geraten, Keller und Erdgeschoss waren beim Eintreffen der Feuerwehr umfangreich verraucht.

Die beiden Bewohner des Hauses hatten sich nach anfänglichen Löscharbeiten in Sicherheit bringen können, wurden vor Ort vom Rettungsdienst ambulant betreut. Der Angriffstrupp der Feuerwehren aus Rembrücken und Heusenstamm machte sich unter der Einsatzleitung von Steffen Ball an die Löscharbeiten, um den Wasserschaden gering zu halten, wurde das Brandgut ins Freie gebracht und dort abgelöscht. Mit einem Speziallüfter konnten die rund 30 Einsatzkräfte das Haus weitgehend entrauchen und wieder bewohnbar machen.

Zu Ursache und Schadenshöhe kann die Feuerwehr keine Angaben machen. Der Hainerweg war während der Löscharbeiten komplett gesperrt.

Quelle: Stadt/Feuerwehr Heusenstamm 

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung: