Neue Bäume braucht die Stadt! Führungen zum Thema Stadtbäume im Klimawandel am 8. und 15. Juli 2021

Dreieich.  Aufgrund der aktuellen Pandemielage hat sich die DLB AöR entschlossen zwei für ursprünglich am 4. und 6. Mai 2021 geplante Führungen auf den 8. und 15. Juli 2021 zu verschieben:

Neue Bäume braucht die Stadt!

Hitze, Trockenheit, Wassermangel – die Bäume in den Städten des Rhein-Main-Gebietes leiden unter dem Klimawandel. Viele von ihnen sterben ab. Um neue Bäume zu etablieren braucht es eine gute Standortvorbereitung und neue Baumarten!

Führung durch Landschaftsarchitekt Sylvio Jäckel, Fachbereichsleiter Baummanagement der DLB AöR.

Dreieich, Grünanlage Frankfurter Straße

Donnerstag, 8. Juli 2021, 18:00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz Kita, Kurt-Schumacher-Str. 2

Anmeldung erforderlich! max. 15 Personen, kostenfrei.

Neu-Isenburg, Einsteinpark

Donnerstag. 15. Juli 2021, 18:00 Uhr

Treffpunkt: Eingang Am Trieb

Anmeldung erforderlich!  max. 15 Personen, kostenfrei.

Anmeldungen unter: DLB AöR, Sylvio Jäckel, Tel. 06102 3702-355, s.jaeckel@dlb-aoer.de

Die Führungen werden im Rahmen des Jahresprogramms „GartenRheinMain“- der KulturRegion FrankfurtRheinMain angeboten.

Das beliebte „GartenRheinMain“-Jahresprogramm der KulturRegion FrankfurtRheinMain läuft in diesem Jahr unter dem Fokusthema „Grün im Wandel“. Es bündelt von April bis Dezember 2021 über 650 Veranstaltungen in Gärten und Parks der Rhein-Main-Region. Mit spannenden Workshops, Seminaren, Führungen, Vorträgen sowie Parkfesten und Gartenmärkten richtet sich das Programm an Erwachsene, Familien und Kinder, die Lust und Freude daran haben, „grüne Themen“ für sich zu entdecken.

Anlass für den Schwerpunkt „Grün im Wandel“ ist der globale Klimawandel mit all seinen Folgen und Herausforderungen wie dem Verlust von Biodiversität und Wassermangel. Im Mittelpunkt stehen dabei die Veränderungen in der Pflanzenwelt, naturnahe Gartengestaltung sowie nutzungs- und klimagerechte Entwicklungen von Parks und Landschaftsgärten. So gibt es in diesem Jahr vorwiegend draußen an der frischen Luft viele Gelegenheiten, den eigenen Horizont zu erweitern, Nützliches an die Hand zu bekommen, um das eigene Handeln anzupassen und Grünflächen wandelnd in ihrer ganzen Vielfalt zu erleben.

Quelle: Stadt Dreieich 

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung: