DLB sagt Tag der offenen Tür ab

Beliebter Tag der offenen Tür fällt der Coronapandemie ein zweites Mal zum Opfer

Aufgrund der bis Juni ausgedehnten Kontaktbeschränkungen und des Veranstaltungsverbotes kann der am 8. Mai geplante Tag der offenen Tür nicht stattfinden.

„Es tut uns in der Seele weh diesen traditionellen Termin ein zweites Mal ausfallen zu lassen, aber die derzeitige Situation zwingt uns dazu“, äußert sich Petra Klink zur Absage.

Quelle: Stadt Dreieich/Neu-Isenburg

 

 

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Isenburg-Echo) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.echo-vor-ort.de