Trickdieb in weißem Hemd und schwarzem Sakko – Langen

Ein etwa 40 Jahre alter Trickdieb war am Dienstag auf der 
Bahnstraße zugange und zog einem Fußgänger im wahrsten Sinne des Wortes die Scheine 
aus dem Portemonnaie. Gegen 14.10 Uhr war der Rentner in Höhe der Hausnummer 22
unterwegs, als er von dem etwa 1,80 Meter großen Täter angesprochen 
wurde.
Dieser bat um die Rufnummer eines Automobilclubs, da er angeblich eine 
Panne mit dem Auto hätte. Außerdem wollte er noch Geld gewechselt haben. Der 
80-Jährige holte seine Geldbörse hervor und bemerkte zunächst nicht, dass der Dieb 
vier Geldscheine herausfingerte. Der Täter hatte braune Haare und trug ein 
weißes Hemd sowie ein schwarzes Sakko und schwarze Jeans. Die Kriminalpolizei 
bittet um weitere Hinweise unter der Rufnummer 069 8098-1234.
Quelle: Polizei Hessen

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung: