Der Trick mit der Kundenkarte – Hanau

Mit der banalen Frage nach der Rufnummer eines Automobilclubs hat ein Trickdieb am Montagmorgen in Klein-Auheim mehrere hundert Euro Beute gemacht. Das Opfer war ein 71 Jahre alter Mann, der sich gegen 10.40 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes im Reitweg aufhielt. Als der Rentner die Karte aus seinem Portemonnaie zog, gelang es dem Fremden, unbemerkt das Bargeld herauszufingern und einzustecken. Erst später bemerkte der 71-Jährige, dass er bestohlen worden war. Nach seiner Schilderung soll der Fremde mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben. Die Polizei bittet um besondere Vorsicht, sollte man in eine ähnliche Situation geraten. Hinweise zu dem Trickdiebstahl werden unter der Rufnummer 06181 100-123 entgegengenommen.

Quelle: Polizei Hessen

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Isenburg-Echo) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.echo-vor-ort.de